• Reduziert
PRO CIRCUIT BEANIE MONSTER SCHWARZ

PRO CIRCUIT BEANIE MONSTER SCHWARZ

2345
Ausreichend Bestand vorhanden
27,39 €*
inkl. MWSt. ohne Versandkosten *
    Monster Strickmütze

  • Fashion that rules
  • Pro Circuit für den Kopf


Wir übersetzen permanent unsere Produktbeschreibungen. Bitte verwende einfach die Übersetzungsbox falls die Beschreibung noch nicht übersetzt ist:
Ausführung
Strick
FARBE
Schwarz| Grün| Rot| Weiß
Farbe Display
Grün| Schwarz| Weiß
Geschlecht/Alter
Herren/Damen
Grafik
Monster
MATERIAL
Acryl
Modell
Monster
Produktname
Beanie
Stückzahl
Stückweise
Type
Casual
Basis
Schwarz| Grün| Rot| Weiß
9 Artikel
Neuer Artikel

Nachdem er seine Fähigkeiten in der schwarzen Kunst des Zylinderportierens und Polierens perfektioniert hatte, konzentrierten Mitch und sein kleines, aber feines Team von Geschwindigkeitsspezialisten ihre kollektive Energie auf andere Motorradteile und andere Marken. Maßgeschneiderte Auspuffrohre waren das erste Pro Circuit-Hochleistungszubehör, das aus Mitchs überladenem Speed-Shop herauskam, gefolgt von Rennschalldämpfern. Das Geschäft mit den Auspuffrohren war rege, und ziemlich bald forderte jeder mit PC ausgestattete Rennfahrer PC-Leistungsänderungen für andere Teile seines Motorrads an. Pro Circuit war dazu gezwungen, indem sie ein Fahrwerksgeschäft eröffnete und das verfügbare Sortiment an Pro Circuit-Auspuffanlagen und Motorzubehör für verschiedene Motorradmarken erweiterte. Bei so vielen Honda-, Kawasaki-, Yamaha- und Suzuki-Rennfahrern im ganzen Land, die mit Pro-Circuit-Ausrüstung ausgestattet sind, dauerte es nicht lange, bis die PC-Marke die Meisterschaften in Angriff nahm. Der phänomenale Rennerfolg von Pro Circuit entfachte Mitchs Wettbewerbsfeuer erneut, so dass er Anfang 1990 den heiligen Gral im Offroad-Rennsport ins Visier nahm: den Gewinn einer nationalen Motocross-Meisterschaft. Doch dies würde bedeuten, die Big Four in ihrem eigenen Spiel herauszufordern und würde eine ernsthafte Finanzierung erfordern. Um dieses Ziel zu verwirklichen, hat Mitch eine Strategie aus dem Autorennspiel entlehnt und sich einen Firmensponsor gesichert. Damit änderte Mitch die Art und Weise, wie Motocross-Teams finanziert und verpackt werden, für immer.

1991 fuhren Mitch und ein vierköpfiges Team von relativ unbekannten Motocross-Rennfahrern (darunter ein Junge namens Jeremy McGrath) in der AMA-Supercross-Serie unter dem Banner von Peak Antifreeze, Pro Circuit und Honda. Sechs Monate später fegte dieses Team die 125er-Supercross-Meisterschaften in Ost und West! Obwohl sich die Sponsoren und Fahrerbesetzungen unseres rekordverdächtigen Motocross-Teams von Jahr zu Jahr ändern, bleibt eines immer gleich: der Ruf des Pro Circuit für Professionalität und Siege. 1997 flog ein weiterer Motocross-Neuling, dieser hier mit dem Namen Ricky Carmichael, in den Farben der Pro Circuit zur Nationalen 125er-Motocross-Meisterschaft, von deren Gewinn Mitch so viele Jahre geträumt hatte.

Produkt zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt hinzugefügt

Wenn Sie Cookies akzeptieren, können wir dir die bestmögliche Erfahrung auf dieser Website bieten. Erfahren Sie mehr über Datenschutz & Cookies.